Öffnungszeiten:

 

Montag bis Freitag

07.30 bis 12:30 Uhr &

14.30 bis 18.00 Uhr

 

Samstag

07.30 bis 13.00 Uhr

 

 

 

Besuchen Sie uns

auch auf Facebook!

Heyda ist ein Anbieter von Bastelmaterial mit den Schwerpunkten Papier, schulnahem Basteln und Material für kreatives Gestalten. 1902 gründete der Buchhändler Hugo von der Heyden mit dem Kaufmann Hermann Schlegel in Hagen/Westfalen das heutige WERK. 1917 scheidet Hermann Schlegel aus dem Unternehmen aus und zieht als Soldat an die Front. Hugo von der Heyden stirbt überraschend im Jahr 1922, die Unternehmensführung übernehmen die Brüder Carl und Paul von der Heyden sowie die Witwe Christine von der Heyden. 1938 wird das Unternehmen in die KG Heyda-Werk, Schlegel & von der Heyden umgewandelt. Als erstes Unternehmen bringt Heyda Schulbedarf und Lernmittel in genormten Größen (DIN-Formate) heraus. Viele Generationen verbinden ihre Schulzeit mit dem schwarz-roten Heyda-Heft. Am Ende des Zweiten Weltkriegs wird im März 1945 das Firmengebäude getroffen und brennt bis auf die Grundmauern nieder. 1948 öffnet das wiedererbaute Gebäude seine Tore. In der Wirtschaftswunderzeit sorgen kontinuierliche Modernisierungsmaßnahmen und Produktentwicklungen dafür, dass der Erfolg anhält. In den 197er Jahren wird Tonpapier und Fotokarton ins Sortiment aufgenommen und bald um viele Farbvarianten erweitert. 1972 stirbt Helmut von der Heyden. Die Geschicke der Firma werden seit dem von seinen beiden Söhnen Hans-Helmut und Ulrich gelenkt. 2000 werden vom preisgekrönten Heyda-Fun bis zum Scrapbook-Accessoires weitere Bastelartikel ins Programm genommen. Ein eigenes Kreativteam grübelt heute täglich über innovative Trendprodukte und sucht nach internationalen Highlights. 2007 wird Heyda in die Baier & Schneider GmbH & Co. KG integriert. Beide Familienunternehmen ergänzen sich im Sortiment. www.heyda.de

Die Knorr Prandell Creative GmbH ist Großhändler für Hobby- und Bastelartikel sowie artverwandte Produkte und Materialien. Die Ursprünge des Unternehmens gehen auf das Jahr 1825 zurück, als die Familie Bamberger eine kleine Bäckerei in der süddeutschen Stadt Mitwitz gründete. Bereits 1840 wurde das Unternehmen international mit einem dekorativen Korb aktiv. Im Laufe der Jahre expandierte das Unternehmen in den Bereich der Spielwaren, um sich später auf Produkte des Hobby- und Bastelbedarfs zu konzentrieren.Heute arbeitet die Abteilung Einkauf eng mit Designern, Autoren von Hobby-Büchern und Präsentations-Personal zusammen. Viele Innovationen finden sich in den unternehmenseigenen Marken wieder: cArt-us, Make Me, Abbygale, Serafina, Elegance, WACO, Kars und KNORRprandell.Die Firma will stets neue Wege gehen, wennn es darum geht, kreative Hobbys attraktiver, einfacher und zugänglicher zu gestalten. Dazu kooperiert es mit zahlreichen Fabrikanten und Herstellern von Markenartikeln im Hobbybereich, arbeitet eng mit Buch- und Zeitschriftenverlegern zusammen, organisiert regelmäßig Workshops und Vorführungen für Endverbraucher. Das Unternehmen beliefert vornehmlich Facheinzel- und Internet-Händler sowie Filialunternehmen innerhalb Europas. Das Sortiment wird in 25 Länder und dort in ca. 6.000 Geschäfte vertrieben. www.kp-creative.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen